Skip to main content

Wo kann ich Sägespäne kaufen?

Wo kann ich Sägespäne kaufen?Sägemehl und Sägespäne kann man bei vielen lokalen Unternehmen, wie etwa einer Tischlerei, einer Schreinerei o.Ä. kaufen. Wir sind den Fragen „Sägemehl – woher?“ und „Wo Sägemehl kaufen?“ auf den Grund gegangen und möchten diese Informationen in diesem Artikel vorstellen. Auch für Interessenten an Einstreu oder Hobelspänen sind die Informationen sicherlich lesenswert.

Sägemehl in der Nähe kaufen

Wer auf der Suche nach Sägemehl für seine Haustiere, wie etwa Hase und Hamster, ist oder seine Erdbeeren damit einstreuen möchte, der sollte sich lokal in der näheren Umgebung nach Sägemehl umschauen. In gewissen Regionen auch häufig Sägespäne genannt. Oftmals verkaufen oder verschenken Tischlereien und Schreinereien das Abfallprodukt, da dies sonst entsorgt wird. Wer auf der Suche nach Sägespänen ist trifft also meist auf eine Win-Win-Situation!

Große Forstbetriebe verkaufen in der Regel Sägemehl, da das Interesse an Sägemehl Hobelspänen bekannt ist und auch andere Abnehmer, wie etwa die Holzbrikett-Industrie am Sägemehl interessiert sind.

Sägemehl im Internet bestellen

Generell gibt es die Möglichkeit, Sägemehl auch im Internet verschiedener Onlineshops zu kaufen. Dort wird es meist als „Nagerstreu“ bezeichnet. Es handelt sich jedoch im nichts anderes wie Sägemehl oder Hobelspäne. Lediglich die Bezeichnung ist eine andere. In besonderen Fällen kann auch ein wenig Heu untergemischt sein. Dies ist jedoch nur in der Haustier-Branche ein gängige Art. Das Produkt bleibt jedoch im Großen und Ganzen gleich. Große Händler wären hier etwa Amazon, Fressnapf und Co. Jegliche Produkte rund um das Thema Sägespäne sind hier in geringer und vor allem auch in sehr großer Gewichtung erhältlich.

© Beitragsbild: Onuko, flickr.com


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *